Eventbeschreibung

Komödie von Matthieu Delaporte / Alexandre de la Patellière

Anton und Katja Vorberg wollen mehr Zeit für sich. Das sogenannte „Abschiedsdinner“ soll da Abhilfe schaffen. Es wird für die Freunde gegeben, welche eigentlich nur noch aus Gewohnheit eingeladen werden. Beim Lieblingswein der Freunde, umgeben von den Geschenken, die sie im Laufe der Zeit erhalten haben und bei deren Lieblingsmusik soll ein Essen kredenzt werden – alles, ohne den Betreffenden zu sagen, dass es das letzte Ma(h)l sein wird. Die Vorbergs beschließen es zu versuchen und wählen als erstes Bea und Antoine. Alles wird arrangiert und steht bereit für den letzten gemeinsamen Abend. Doch Antoine kommt ohne Bea. Anton und Katja erschrecken – was wenn er etwas merkt?! Doch zu spät, Antoine entlarvt sie. Erst geschockt, möchte er dennoch die Freundschaft retten und schlägt vor, eine Art Therapiestunde abzuhalten. Was folgt, ist ein genialer Schlagabtausch der beiden Männer, die sich im Verlauf des Abends nichts schenken und alles auspacken, was sie sich in den langen Jahren ihrer Freundschaft nie gesagt haben. Rasant und gnadenlos schaukeln sie sich unter der Beobachtung von Katja gegenseitig hoch, bis letztendlich eine Handvoll Erdnüsse die kathartische Läuterung vollbringt

Produktion: Koproduktion Tournee-Theater THESPISKARREN / Komödie Berlin / Komödie Winterhuder Fährhaus Mitwirkende: Ingolf Lück, René Steinke, Saskia Valencia

Eintrittspreise:

Abonnements:

Kategorie normal ermäßigt
1 95,50 50,50
2 80,50 42,50
3 59,50 32,50

Preise inkl. anfallender VVK- und Systemgebühren!

Einzeltickets:

Kategorie normal ermäßigt
1
25,00 VVK
27,00 AK
12,75 VVK
14,50 AK
2
22,00 VVK
24,00 AK
11,25 VVK
12,50 AK
3
18,00 VVK
20,00 AK
9,25 VVK
10,50 AK

Anspruch auf Ermäßigung haben Schüler, Studenten, Auszubildende, Grundwehrdienst- und Zivildienstleistende, Empfänger von Arbeitslosengeld I und II oder Sozialgeld sowie Schwerbehinderte (ab 80%). Entsprechende Nachweise sind bei Erwerb eines Abos vorzulegen. Einzelkarteninhaber haben ihre Nachweise grundsätzlich bei Veranstaltungsbesuch mitzuführen.

Tickets

Sie erhalten Abos bis zur ersten Veranstaltung beim:
Fachbereich Kultur (Kulturzentrum),
Willi-Pohlmann Platz 1, 44623 Herne
Ansprechpartner:
Denise Goldhahn (0 23 23) 16 23 45
denise.goldhahn@herne.de

Eintrittkarten gibt es online unter www.proticket.de

oder

ProTicket Hotline
02 31 – 91 72 290
Mo. – Fr. 8:30 –20:00 Uhr
Sa. 9:00 –17:30 Uhr

oder an VVK-Stellen in Herne:

Stadtmarketing Herne GmbH
Kirchhofstr. 5, 44623 Herne, 0 23 23 – 9 19 05 14
Mo.-Mi., Fr. 9 -12:30 Uhr und 13 -16:30 Uhr · Do. 9 -12:30 Uhr und 13 -18 Uhr

Bürgerlokal Wanne
Hauptstr. 241, 44649 Herne, 02323 – 16 16 16
Mi. 9-13 Uhr

… und an allen bekannten Vorverkaufsstellen!