Eventbeschreibung

Der legendäre Deep Purple-Schlagzeuger IAN PAICE kommt auf Tour und bringt seine Best-Of-Classic-Deep-Purple-Show auf die Bühne. Begleitet wird er von PURPENDICULAR, der nach Aussage von Ian Paice und Joe Lynn Turner „besten Deep Purple Tribute Band der Welt“. IAN PAICE ist dabei live und anders als gewohnt ganz nah in Clubatmosphäre zu erleben. Da wird keine Videoleinwand benötigt, denn IAN PAICE wird nur wenige Meter vom Publikum entfernt über zwei Stunden eine Kostprobe seines einzigartigen Schlagzeugspiels geben, das großen Einfluss auf den Deep Purple-Sound hatte. Zu hören gibt es Deep Purple Klassiker wie „Child In Time“, „Black Night“, „Smoke On The Water“, „Woman From Tokyo“ und „Hush“.
PURPENDICULAR besitzt die Fähigkeit, die einzigartige Magie von Deep Purple, die für den Erfolg der legendären Rockband verantwortlich ist, bei jedem Live-Auftritt zu vermitteln. Selbst Ritchie Blackmore sagt „PURPENDICULAR ist eine exzellente Band“ und Roger Glover meinte nach seiner Performance mit PURPENDICULAR in Basel 2012 „Sie klingen frisch, und es ist eine große Freude, mit ihnen zu spielen“. Deshalb gaben sich auf dem ersten Album der Band neben Ian Paice als weitere Gäste auch Steve Morse, Don Airey, Roger Glover und Neil Murray die Ehre. Auf dem aktuellen Album „Venus to Volcanoes“ ist Ian Paice wiederum am Schlagzeug vertreten. Als weiterer Gast ist der ehemalige Rainbow Keyboarder Tony Carey zu hören. Das Album schaffte es bis in die Top 20 der Deutschen Metal-Rock-Charts.
Als Special Guest wird die bekannte Classic-Rock-Band PILEDRIVER im Vorprogramm die Fans auf die „Best-of-Purple-Show“ einstimmen und den Saal mit ihrer energiegeladenen und schweißtreibenden Performance auf hochsommerliche Temperaturen bringen. PILEDRIVER werden u.a. Songs aus ihrer aktuellen CD „ROCKWALL“ präsentieren, die überschwängliche und begeisterte Kritiken der Musikjournalisten einheimsen konnte.

Tickets

Eintrittskarten erhalten Sie online unter: www.eventim.de

Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

 

Weitere Infos unter: www.purpendicular.eu