Corona-Maßnahmen für Events im Kulturzentrum Herne

INFOS ZU VERANSTALTUNGEN IM KULTURZENTRUM HERNE

Um Ihnen ein sicheres Kulturerlebnis bieten zu können, haben wir einige Anpassungen vorgenommen:


 Karten sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich (keine Abend-/Tageskasse).
 Die Bestuhlung erfolgt unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern, demzufolge ist das Kartenkontingent sehr begrenzt.
 Es erfolgt eine Besucherregistrierung im Sinne der CoronaSchVO. Dazu wird im Rahmen des Kartenverkaufs ein Formular mit ausgegeben, welches beim Veranstaltungsbesuch ausgefüllt mitzubringen ist.
 Wichtig: Der Einlass ins Gebäude erfolgt abstandswahrend, zeitlich gestaffelt nach Saal-Blöcken (siehe Eintrittskarte):
o Block C: 35 Minuten vor Beginn der Veranstaltung
o Block A: 25 Minuten vor Beginn der Veranstaltung
o Block B: 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung
Treffpunkt ist jeweils vor dem Haupteingang des Kulturzentrums. Wir bitten dabei den Mindestabstand einzuhalten.

 Personen mit Covid 19-Krankheitssymptomen kann kein Zutritt gewährt werden.
 Im Eingangsbereich des Kulturzentrums werden Desinfektionsmittel bereitgestellt, deren eigenverantwortliche Benutzung bei Betreten empfohlen wird.
 Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist bis zum Einnehmen des Platzes, beim Toilettengang sowie beim Verlassen der Veranstaltung Pflicht.
 Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist jederzeit zu wahren.
 Aufgrund der aktuellen Situation kann weder Gastronomie, noch eine Garderobe angeboten werden.
 Alle Veranstaltungen finden grundsätzlich ohne Pause statt.
 Alle Zugänge und Wege sind mit entsprechenden Hinweisen und Markierungen ausgestattet.
 Der Auslass erfolgt geregelt, von einem unaufgeforderten Verlassen des Sitzplatzes am Veranstaltungsende bitten wir daher abzusehen.
 Änderungen im Programm, der Aufführungsdauer und der Besetzung sind bei allen Veranstaltungen vorbehalten.
 Auf das Risiko von kurzfristigen Absagen aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens wird hingewiesen.


Wir danken für Ihr Verständnis!
Ihr Kulturbüro-Team