Eventbeschreibung

Tage Alter Musik in Herne – Elfenkönigin

Sonntag 14. November 2021 / 19.00 UHR

Henry Purcell

»The Fairy-Queen« (London 1692)

SOLISTINNEN UND SOLISTEN
DES WDR RUNDFUNKCHORS
WDR RUNDFUNKCHOR
CHRISTIAN ROHRBACH / Einstudierung L’ARTE DEL MONDO

STEFAN PARKMAN / Einstudierung und Leitung

Liebe als natürlicher Akt im Schutz der Natur – ein Hauptthema und Leitmotiv in William Shakespeares »A Midsummer Night’s Dream« aus dem Jahr 1598. Gestresste Städter irren hier, fern von gesellschaftlicher Etikette und elterlicher Heiratspolitik, durch einen magischen Wald voller Fabelwesen und frönen ihren wahren Leidenschaften, bis sie am Ende nur durch Zauberkraft wieder zur Vernunft und in die Zivilisation zurückkehren. Schon zu Shakespeares Zeit war Musik ein wichtiger Bestandteil dieser Komödie, vor allem in den phantastischen Szenen. Knapp ein Jahrhundert später stellen Henry Purcell und sein Librettist Thomas Betterton die Naturgeister des ›Sommernachtstraums‹ in den Mittelpunkt ihrer Semi-Opera »The Fairy-Queen«, und sie kreieren eine musikalisch-choreographisch-szenische Varieté- Show von allerhöchstem Unterhaltungswert, die viel von Henry Purcells bester Musik bietet. Dank ihrer engen musikalischen Verflechtung von Solo-Arien und üppigen Chorpassagen ist diese ›Elfenkönigin‹ wie geschaffen für den WDR Rundfunkchor, einen der besten Profichöre Deutschlands, aus dessen Reihen auch die Solistinnen und Solisten kommen. Zusammen mit dem Orchester l’arte del mondo werden sie die TAGE ALTER MUSIK IN HERNE natürlich zu einem zauberhaft-turbulenten Abschluss bringen.

Der Vorverkauf beginnt am 18. Oktober.

EINZELKARTEN

18,00 € / 9,00 € ERMÄSSIGT

FESTIVALKARTEN

126,00 € / 63,00 € ERMÄSSIGT

TAGES- / ABENDKASSE

21,00 € / 11,00 € ERMÄSSIGT

Die Preise sind inkl. Vorverkaufs- und Systemgebühren.

Festivalkarten berechtigen zum Eintritt in alle Konzerte der 45. TAGE ALTER MUSIK IN HERNE und sind im Vorverkauf über die ProTicket-Hotline sowie in angebunde- nen Vorverkaufsstellen buchbar.

Anspruch auf Ermäßigung haben Schulkinder, Studierende, Auszubildende, Wehr- dienst- und Bundesfreiwilligendienstleistende, empfangsberechtigte Personen von Arbeitslosengeld I und II oder Sozialgeld sowie Menschen mit Behinderung (ab 80 %). Ermäßigungsnachweise sind bei Veranstaltungsbesuch mitzuführen.

Karten über:

ProTicket-Hotline: 0231 9172290
proticket.de
sowie an allen bekannten ProTicket VVK-Stellen (hier finden Sie alle VVK-Stellen: vorverkaufsstellen.info )

Direktverkauf in Herne:

Stadtmarketing Herne GmbH

Kirchhofstraße 5, 44623 Herne, Telefon 02323 9190514