Eventbeschreibung

Die Veranstaltung wurde vom 08.05.2020 verschoben.

Komödie nach dem Film von Simon Verhoeven
Angelika Hartmann, pensionierte Lehrerin und frustrierte Ehefrau auf der Suche nach einer sozial sinnvollen Beschäftigung, möchte sich engagieren und unterbreitet ihrer Familie eine Spitzenidee: Warum nicht einem armen Flüchtling übergangsweise ein Zuhause bieten? Ehemann Richard, Oberarzt in der späten Midlife- Crisis, und der gemeinsame Sohn Philipp, ein in  Scheidung lebender Workaholic mit anstrengend pubertierendem Sohn, sind zwar nicht gerade begeistert, beugen sich aber Angelikas Wunsch. Und so zieht in das schöne Haus der gutsituierten
Hartmanns in einem Münchner Nobelviertel, in dem auch Tochter Sophie (Dauerstudentin mit Männerproblemen) und Enkel Basti (Philipps versetzungsgefährdeter Teenager-Sohn) wohnen, schon bald der afrikanische Asylbewerber Diallo ein, der auf eine baldige Aufenthaltsgenehmigung hofft. Abgesehen von ein paar Mentalitätsunterschieden – Diallo will z. B. die seiner Meinung nach schon recht „alte Jungfer“ Sophie mit Assistenzarzt Tarek verkuppeln, den er vom Fitness-Training kennt – könnte das Zusammenleben ganz harmonisch werden. Wenn, ja wenn …
Kurzum: Die Refugee-Welcome-Villa der Hartmanns wird zum Narrenhaus – sehr zum Vergnügen der Zuschauer.

Produktion: Tournee-Theater THESPISKARREN
Mitwirkende: Antje Lewald, Steffen Gräbner, Derek Nowak u. a.

Eintrittspreise:

Abonnements:

Kategorie normal ermäßigt
1 95,50 50,50
2 80,50 42,50
3 59,50 32,50

Preise inkl. anfallender VVK- und Systemgebühren!

Einzeltickets:

Kategorie normal ermäßigt
1
25,00 VVK
27,00 AK
12,75 VVK
14,50 AK
2
22,00 VVK
24,00 AK
11,25 VVK
12,50 AK
3
18,00 VVK
20,00 AK
9,25 VVK
10,50 AK

Anspruch auf Ermäßigung haben Schüler, Studenten, Auszubildende, Grundwehrdienst- und Zivildienstleistende, Empfänger von Arbeitslosengeld I und II oder Sozialgeld sowie Schwerbehinderte (ab 80%). Entsprechende Nachweise sind bei Erwerb eines Abos vorzulegen. Einzelkarteninhaber haben ihre Nachweise grundsätzlich bei Veranstaltungsbesuch mitzuführen.

Tickets

Sie erhalten Abos bis zur ersten Veranstaltung beim:
Fachbereich Kultur (Kulturzentrum),
Willi-Pohlmann Platz 1, 44623 Herne
Ansprechpartner:
Denise Goldhahn (0 23 23) 16 23 45
denise.goldhahn@herne.de

Eintrittkarten gibt es online unter www.proticket.de

oder

ProTicket Hotline
02 31 – 91 72 290
Mo. – Fr. 8:30 –20:00 Uhr
Sa. 9:00 –17:30 Uhr

oder an VVK-Stellen in Herne:

Stadtmarketing Herne GmbH
Kirchhofstr. 5, 44623 Herne, 0 23 23 – 9 19 05 14
Mo.-Mi., Fr. 9 -12:30 Uhr und 13 -16:30 Uhr · Do. 9 -12:30 Uhr und 13 -18 Uhr

Bürgerlokal Wanne
Hauptstr. 241, 44649 Herne, 02323 – 16 16 16
Mo.-Do 9-13 Uhr
Fr. 9-12 Uhr

… und an allen bekannten Vorverkaufsstellen!