SCHMUNZELN UND MITLEIDEN

Klaviermusik der Wiener Klassik von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Jan Ladislav Dussek und Ludwig van Beethoven zwischen Tragik, Komik und Tragikomik.

Joseph Haydn war bekannt für seinen Humor. Nicht immer ist der so offenkundig wie in der Wahl derber Volkslieder als Vorlagen seiner variationsreichen Klavierfantasien »Do Bäuren hat d’Katz valor’n« und »Acht Sauschneider müassn sein«. Dem Doppelbödigen im Witz, den Schatten der Melancholie und den Abgründen tiefer Trauer selbst unter der Oberfläche scheinbar amüsanter Bagatellen spürt die russische Star-Pianistin Olga Pashchenko in ihrer Matinee nach; zu Haydn gesellen sich dabei Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Jan Ladislav Dussek. Olga Pashchenko zaubert aus ihrem historischen Hammerflügel bald plakative Tongemälde, bald alle erdenklichen Zwischentöne des Empfindsamen. Und dann spätestens wird verständlich, warum Franz Liszt den zweiten Satz der berühmten »Mondschein-Sonate« einmal »eine Blume zwischen zwei Abgründen« nannte.

Die Tage Alter Musik in Herne sind ein international ausgerichtetes Festival, zu dem Künstler*innen aus ganz Europa anreisen. 2022 finden die Tage Alter Musik in Herne in der Zeit vom 10. bis zum 13. November statt. Das diesjährige Motto lautet "TRAGISCH – KOMISCH: EMOTIONEN UND BEFINDLICHKEITEN IN DER MUSIK VOM MITTELALTER BIS ZUR MODERNE".

Termin

13. November 2022
11:00 
Uhr
Hier Tickets kaufen

Bilder

crosschevron-down